Zwei Tage nach dem endgültigen Klassenerhalt in der Bundesliga hat Hannover 96 ein Schützenfest gefeiert.

Beim 11:0 (6:0) im Testspiel beim Oberligisten Preußen Hameln erzielten Didier Ya Konan und Mike Hanke je drei Treffer.

Der Bundesligist setzte acht Spieler der ersten Garnitur gegen den Fünftligisten ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel