Trotz des schwachen Saisonstarts sieht sich Jürgen Klinsmann mit dem FC Bayern auf einem guten Weg.

"Wir gehen in die richtige Richtung. Wir brauchen jetzt noch die Konstanz", sagte der Trainer dem "kicker" und ergänzte: "Wir werden das durchziehen."

Dabei erklärte er seine Experimentierphase für abgeschlossen. Es werde sich nun "ein Kern herausbilden und eine Stammmannschaft bilden, so war es auch vorgesehen", so Klinsmann weiter.

Zugleich kündigte er an, der auf die Bank verbannte Mark van Bommel werde "natürlich" Kapitän bleiben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel