Der 1. FC Nürnberg geht ersatzgeschwächt in das Relegations-Rückspiel um den letzten Bundesliga-Platz beim FC Augsburg. Dennis Diekmeier wird nach seinem Muskelfaserriss genauso fehlen wie sein Abwehr-Kollege Javier Pinola, der nach der zehnten Gelben Karte gesperrt ist.

Höchst fraglich ist wegen einer Sprunggelenkverletzung der Einsatz von Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan.

Augsburg muss auf den ebenfalls gelbgesperrten Abwehrspieler Jonas de Roeck verzichten. Nürnberg hatte das Hinspiel am Donnerstag 1:0 gegen den Zweitligisten gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel