Jaroslav Drobny wird die "alte Dame" nicht in die Zweite Liga begleiten. In der "Bild" bestätigt Lars-Wilhelm Baumgarten, Berater des Berliner Keepers: "Wir haben Herthas Angebot nicht angenommen. Jaro wird den Verein verlassen!"

Zudem erklärte Hertha-Manager Michael Preetz: "Wir haben Jaro eine Frist gesetzt, die ist nun abgelaufen. Wir haben uns sehr bemüht, mehr kann man nicht machen."

Nachfolger könnte nun Gerhard Tremmel werden, dessen Vertrag bei Cottbus ausläuft und der bereits Interesse gezeigt hatte. Wohin es den 30-jährigen Drobny verschlägt, ist noch nicht bekannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel