Der französische Nationalspieler Franck Ribery steht beim englischen Meister FC Chelsea ganz oben auf der Einkaufsliste.

Nach einem Bericht des konservativen "Daily Telegraph" will der Klub von Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack den Star von Bayern München im Sommer ebenso verpflichten wie Europameister Fernando Torres vom FC Liverpool und Sergio Agüero von Europa-League-Sieger Atletico Madrid. Trainer Carlo Ancelotti soll für die Transfers ein Budget von 117 Millionen Euro zur Verfügung haben.

Ribery hat bei den Bayern noch einen Vertrag bis 2011, allerdings drängen die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters schon seit Monaten auf eine vorzeitige Verlängerung. Erst Mitte der Woche machten Gerüchte die Runde, dass sich Ribery mit den Bayern bereits über einen neuen Vertrag geeinigt habe.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel