Absteiger Hertha BSC Berlin hat dementiert, dass es am Sonntag in der Trainer-Frage bereits eine Entscheidung geben soll.

"Es wird am Sonntag keine Präsidiumssitzung geben", sagte Herthas Präsident Werner Gegenbauer.

Pressesprecher Gerd Graus betonte, dass der Klub sich an den Spekulationen in der Trainer-Frage nicht beteiligen werde.

Medienberichten zufolge soll sich der Klub bereits mit Kandidat Markus Babbel (37) einig sein.

Babbel selbst hatte am Freitag bestätigt, dass er Kontakt zu Hertha habe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel