Die Relegations-Experten vom 1. FC Nürnberg haben den achten Absturz aus der Bundesliga verhindert. Der neunmalige deutsche Meister gewann nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel auch das Rückspiel beim Zweitliga-Dritten FC Augsburg souverän mit 2:0 (1:0).

Die Tore für den Bundesliga-16. erzielten Ilkay Gündogan (34.) und Eric-Maxim Chuopo-Moting (62.) per Foulelfmeter.

Damit schaffte Nürnberg als erster deutscher Verein das Kunststück, ein Jahr nach dem Aufstieg über die Relegation auf dem gleichen Weg die Klasse zu halten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel