Der Deutsche Meister 2010/2011 wird spätestens am 14. Mai 2011 gekürt. An diesem Tag findet der 34. und letzte Spieltag in der 48. Bundesliga-Saison statt.

Die Bundesliga-Saison wird am 20. August 2010 traditionell mit einem Freitagsspiel des Deutschen Meisters Bayern München eröffnet.

Die WM-Endrunde in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) ist für den relativ späten Start verantwortlich. Auch die Zweite Liga nimmt an dem Wochenende wieder den Spielbetrieb auf, der letzte Spieltag ist der 15. Mai 2011. Die Winterpause beginnt am 20. Dezember und endet am 14. Januar.

Die 3. Liga ist ein Frühstarter, bereits am 23. Juli geht der Kampf um Punkte wieder los. Nach dem 21. Spieltag geht die Liga am 19. Dezember in die Winterpause, die bis zum 28. Januar dauert. Im Anschluss folgen die Relegationsspiele. Am 19. Mai 2011 empfängt der Dritte der 3. Liga den Drittletzten der 2. Liga (Rückspiel am 22. Mai 2011), am 20. Mai 2011 spielt der Drittletzte der Bundesliga gegen den Dritten der 2. Liga (Rückspiel am 23. Mai 2011).

Das Pokalfinale 2010/2011 findet am 21. Mai 2011 im Berliner Olympiastadion statt. Der Supercup ist auf den 7. August 2010 terminiert. In Augsburg treffen der Deutsche Meister und DFB-Pokalsieger Bayern München auf den Vizemeister Schalke 04.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel