Zwei Trainingslager, zwölf Testspiele und ein Top-Turnier im eigenen Stadion: Auf Vizemeister Schalke 04 wartet in der Vorbereitung auf die neue Saison ein prall gefüllter Terminkalender.

Trainingsauftakt für die Mannschaft von Trainer Felix Magath ist am 23. Juni. Anschließend steht auf der Nordseeinsel Borkum ein erstes Trainingslager (24. Juni bis 2. Juli) auf dem Programm, vom 15. bis 23. Juli geht es zudem ins österreichische Irdning.

Insgesamt bestreitet Schalke dabei ein Dutzend Testspiele, unter anderem gegen Drittligist Eintracht Braunschweig (9. Juli) und Zweitliga-Aufsteiger Erzgebirge Aue (23. Juli).

Höhepunkt der Vorbereitung ist vom 31. Juli bis 1. August das Turnier in der heimischen Arena, für den Meister und Pokalsieger Bayern München, der Hamburger SV und der 1. FC Köln zugesagt haben. Am 7. August sind die Bayern zudem in Augsburg Schalkes Gegner um den nationalen Supercup.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel