Borussia Dortmund hat sich mit dem polnischen Nationalspieler Lukasz Pisczek von Bundesliga-Absteiger Hertha BSC Berlin und dem australischen Torwart Mitchell Langerak von Melbourne Victory verstärkt. Der 25-jährige Piszcek unterzeichnete beim BVB einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2013.

"Lukasz hat sich sehr gut entwickelt und ist vielseitig einsetzbar", sagte Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc. Der polnische Internationale und langjährige Dortmunder Jakub Blaszczykowski ist ein guter Freund von Neuzugang Pisczek.

Bis zum 30. Juni 2014 läuft der Vertrag, den die Borussia mit Langerak abgeschlossen hat. Der 21-Jährige stellte sich bereits am Dienstag bei seinen neuen Mannschaftskameraden und beim Trainerteam vor. Nach dem Wechsel von Marc Ziegler zum VfB Stuttgart wird der 1,91 m große Langerak die neue Nummer zwei hinter Roman Weidenfeller im Tor der Schwarz-Gelben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel