Zwei weitere Niederländer sollen in der kommenden Saison den Trainerstab des deutschen Meisters und Pokalsiegers Bayern München verstärken.

Nach Angaben des niederländischen Teletextes "NOS" holt Münchens niederländischer Cheftrainer Louis van Gaal seinen früheren Assistenten Marcel Bout und Torwarttrainer Frans Hoek zum Champions-League-Finalisten.

Bout arbeitete bis van Gaals Abschied von AZ Alkmaar vor Jahresfrist unter dem Bayern-Coach, wechselte danach auf Leihbasis zum Zweitligisten Telstar Velsen. Zwar läuft Bouts Vertrag in Alkmaar noch bis 2011, doch muss der Klub aus finanziellen Gründen seine Kosten senken.

Hoek ist Inhaber einer Torwart-Akademie und fungierte in der Vergangenheit auch als Torhüter-Trainer der niederländischen Nationalmannschaft.

Bout und Hoek würden den niederländischen Einfluss bei den Bayern weiter stärken. Bereits vor Beginn der ausklingenden Saison hatte van Gaal seinen Landsmann Andries Jonker in den Trainer-Stab der Münchner geholt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel