Nach Informationen der "tz" laboriert Bayerns Franck Ribery an einem Leistenbruch, der offenbar eine Operation nötig macht.

Allerdings will der französische Nationalspieler den Eingriff wohl erst nach der Weltmeisterschaft in Südafrika vornehmen lassen. Damit würde er die Vorbereitung der Münchner auf die neue Saison wie schon im letzten Jahr verpassen.

Erst am Samstag hatte der 27-Jährige seinen Vertrag beim Rekordmeister bis 2015 verlängert und war dafür von den Fans am beim Empfang am Marienplatz gefeiert worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel