Bundesligist 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Boris Vukcevic bis 2014 verlängert.

Der 20 Jahre alte deutsche Junioren-Nationalspieler kam bislang 29 Mal in der Bundesliga zum Einsatz und erzielte dabei ein Tor.

"Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung. Natürlich hat auch der Verbleib von Ralf Rangnick eine Rolle gespielt. Unter ihm habe ich den Sprung in die Bundesliga geschafft. Ich sehe in Hoffenheim die besten Möglichkeiten, mich weiter im Profi-Fußball zu etablieren und zu entwickeln", sagte Vukcevic.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel