Urgestein Pal Dardai und Christoph Janker bleiben Hertha BSC auch in der Zweiten Liga erhalten. Der 34-jährige Dardai, der bereits seit 1996 in der Hauptstadt spielt, verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr, Janker unterschrieb einen Kontrakt bis 2012.

"Pal ist bei Hertha BSC eine absolute Institution. Ich freue mich, dass wir auf ihn weiter setzen können", sagte Hertha-Manager Michael Preetz. Auch Trainer Markus Babbel begrüßte die Entscheidung: "Er ist mit seiner Erfahrung und seiner Einstellung sehr wichtig für unsere neue Mannschaft."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel