Tennis-Profi Philipp Petzschner hat beim ATP-Turnier im westfälischen Halle das Achtelfinale erreicht. Der 41. der Weltrangliste bezwang den an Position sieben gesetzten Zyprioten Marcos Baghdatis 6:4, 6:3.

In der nächsten Runde des mit 750.000 Dollar dotierten Turniers trifft der 26-Jährige aus Bayreuth auf den Serben Viktor Troicki.

Dabei hatte es im ersten Durchgang für Petzschner lange nicht gut ausgesehen. Doch beim Stande von 2:4 gewann er fünf Spiele in Folge und setzte sich vorentscheidend ab. Zwar musste Petzschner beim 5:3 im zweiten Satz noch einen Breakball abwehren, doch verwandelte er kurz darauf seinen vierten Matchball.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel