Ein 19 Jahre junger Abwehrsspieler aus Frankreichs zweiter Liga soll die wacklige Abwehr des Champions-League-Finalisten Bayern München stabilisieren.

Laut französischen Medienberichten soll der deutsche Rekordmeister Rechtsverteidiger Sebastien Corchia ins Visier genommen haben. Für das Talent von Le Mans Union Club 72 ist eine Ablösesumme zwischen 3,5 und 5 Millionen Euro im Gespräch.

Auf Talent Corchia soll van Gaal durch DVD's aufmerksam geworden sein und sich für eine Verpflichtung ausgesprochen haben. Erste Gespräche zwischen den Klubs sollen bereits stattgefunden haben.

Zwar besitzt der französische Nachwuchs-Auswahlspieler in Le Mans noch einen Kontrakt bis 2012, soll aber nach dem Abstieg aus der ersten Liga verkauft werden. Mit Corchias Verpflichtung könnte van Gaal seinen mit dem Einsatz von Thomas Müller oder Holger Badstuber begründeten "Jugendstil" fortführen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel