Miroslav Klose hat sich beim Torjubel nach seinem Siegtreffer im Spiel beim KSC verletzt. Der Stürmer war bei seinem Tor-Salto unglücklich aufgekommen, anschließend stürzten sich zahlreiche Mitspieler auf ihn.

Mit einem Krampf im Oberschenkel ließ sich Klose humpelnd in der 89. Minute auswechseln, und wurde durch Toni Kroos ersetzt.

"Wenn man so wenig Gelegenheiten hat, Saltos zu machen, dann kommen solche Dinge raus", kommentierte Bayern Münchens Präsident Franz Beckenbauer beim Pay-TV-Sender Premiere den missglückten Salto von Klose.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel