Aufsteiger FC St. Pauli hat Abwehrspieler Moritz Volz verpflichtet.

Der 27-Jährige wechselt ablösefrei ans Millerntor und unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2012. Volz war zuletzt 2008/09 auf Leihbasis beim englischen Fußball-Zweitligisten Ipswich Town aktiv, in der vergangenen Saison war er allerdings vereinslos.

Volz wechselte bereits mit 16 Jahren von Schalke 04 in die Nachwuchsakademie des FC Arsenal, wo er allerdings nicht den Sprung in den Profikader schaffte.

In der Premier League bestritt er insgesamt 125 Spiele für Wimbledon und den FC Fulham, wo sein Vertrag 2009 auslief.

Nach dem ehemaligen Rostocker Finn Bartels und Gerald Asamoah (Schalke) ist Volz der dritte Neuzugang der Hamburger.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel