Uli Hoeneß wird zum Werbestar mit Baskenmütze und Schnurrbart.

Derart verkleidet wirbt der Präsident des Fußball-Rekordmeisters Bayern München im Internet-Dienst Youtube für eine neue Bratwurst-Kreation seiner Firma und versucht dabei vergeblich, einen Fischhändler von seinem "Nürnburger" zu überzeugen.

Titel des Films ist "Uli Hoeneß Undercover Vol. 1". Offenbar hat Hoeneß nach seinem Umstieg vom Managerposten auf dem Präsidentenstuhl mehr Zeit, sich um Dinge abseits des runden Balls zu kümmern.

Die auf Nürnberger Würstchen spezialisierte Hoeneß-Fabrik, die von Sohn Florian als Geschäftsführer geleitet wird, machte laut Wirtschaftswoche schon vor Jahren einen Umsatz von 30 Millionen Euro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel