Christian Ziege hat bei Borussia Mönchengladbach zum zweiten Mal in weniger als zwei Wochen den Job gewechselt.

Nachdem der bisherige Sportdirektor nach der Entlassung von Jos Luhukay als Interimstrainer eingesprungen war, wird er künftig auf eigenen Wunsch als Co-Trainer unter dem neuen Chefcoach Hans Meyer arbeiten.

Das Amt des Sportdirektors übernimmt Meyers Ex-Spieler Max Eberl, bisher Direktor für Nachwuchs und Amateure.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel