Der Hamburger SV hat die Tabellenspitze erfolgreich verteidigt, sich aber nicht von den Verfolgern abgesetzt.

Im Spitzenspiel gegen Schalke 04 trennten sich die beiden Top-Teams insgesamt leistungsgerecht mit 1:1.

Die Hamburger liegen damit nur noch einen Zähler vor dem Tabellen-Zweiten aus Hoffenheim.

Piotr Trochowski (30.) für den HSV sowie der eingewechselte Benedikt Höwedes (48.) für die Königsblauen erzielten in der streckenweise hochklassigen und dramatischen Partie vor 57.000 Zuschauern die Tore.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel