Der Wechsel von Nationalspieler Arne Friedrich von Absteiger Hertha BSC Berlin zum VfL Wolfsburg ist nahezu perfekt. Der 31 Jahre alte Abwehrspieler, dessen Vertrag beim Hauptstadtklub am 30. Juni ausläuft, soll beim Deutschen Meister von 2009 einen Zweijahresvertrag erhalten.

Über die finanziellen Modalitäten ist nichts bekannt, ein offizielle Bestätigung vonseiten der Vereine gibt es noch nicht.

Friedrich, der bei den Wölfen den ehemaligen Hertha-Manager Dieter Hoeneß wiedertrifft, wird im dritten WM-Gruppenspiel der deutschen Mannschaft gegen Ghana, voraussichtlich sein 75. Länderspiel bestreiten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel