Bayer Leverkusen will im Poker um Michael Ballack eine Entscheidung bis zum Trainingsbeginn des Heynckes-Teams. "Ich gehe davon aus, dass es noch bis zu unserem Trainingsbeginn eine Klärung gibt", sagte Bayers Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser in der "Bild".

Die Vorbereitung der Leverkusener startet am 28. Juni. Vonseiten des DFB-Pokalsiegers des Jahres 1993 ist alles geklärt: "Michael und sein Berater kennen unsere Vorstellungen. Wir wollen Ballack gerne haben, es ist alles gesagt", sagte Holzhäuser.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel