Nationalspieler Arne Friedrich von Absteiger Hertha BSC Berlin hat bestritten, dass sein Wechsel zum VfL Wolfsburg bereits perfekt ist. "Ich kann noch nichts bestätigen, es ist noch keine Entscheidung gefallen", sagte der 31 Jahre alte Abwehrspieler im WM-Trainingsquartier der deutschen Mannschaft in Erasmia vor den Toren Pretorias.

Friedrich, dessen Vertrag beim Hauptstadtklub am 30. Juni ausläuft, soll beim Deutschen Meister von 2009 einen Zweijahresvertrag erhalten. "Ich haben mit meinem Berater vereinbart, dass er mich anruft, wenn es etwas gibt. Er hat aber noch nicht angerufen", ergänzte Friedrich, der im dritten WM-Gruppenspiel der deutschen Mannschaft gegen Ghana, voraussichtlich sein 75. Länderspiel bestreitet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel