Wilhelm Bender ist wie erwartet zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Eintracht Frankfurt Fußball AG gewählt worden. Der 65 Jahre alte langjährige Vorstandschef der Fraport AG löst Herbert Becker ab, der sein Amt nach acht Jahren zur Verfügung gestellt hatte. Benders Amtszeit dauert zunächst fünf Jahre.

Neu in das neunköpfige Gremium wurden zudem Philip Holzer, Claudio Montanini sowie Dietmar Schmid gewählt. Dafür schieden Hans Hermann Reschke, Bernd Ehinger und Andreas Mechler aus dem Amt aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel