Nach einer wochenlangen Hängepartie wird Stürmer Halil Altintop jetzt offenbar doch bei Bundesligist Eintracht Frankfurt bleiben. "Wir haben uns verständigt, dass er am Montag einen neuen Vertrag unterschreibt", sagte Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen dem "kicker".

Halil Altintop war in der Winterpause der vergangenen Saison ablösefrei und zunächst bis zum Rundenende von Schalke 04 zur Eintracht gewechselt und hatte sich nach Problemen zu Beginn der Rückrunde zu einem der Leistungsträger entwickelt.

In 15 Spielen hatte der 27-jährige Türke für die Hessen drei Treffer erzielt. Zuletzt war mit einem Transfer Altintops in seine Heimat spekuliert worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel