Der kroatische Mittelfeldspieler Stiven Rivic wechselt vom Zweiligisten FC Energie Cottbus in die Bundesliga zum 1. FC Kaiserslautern. Rivic unterzeichnete einen Dreijahresvertrag beim Aufsteiger, gültig für beide Ligen. Über die vereinbarten Ablösemodalitäten vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

Der 25-Jährige absolvierte in der abgelaufenen Zweitliga-Saison 23 Begegnungen für Cottbus und erzielte fünf Treffer. In der Bundesliga kommt er aktuell auf 50 Einsätze und drei erzielte Tore.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel