Nach vier Tagen intensivem Training im Trainingslager auf Sylt hat der Hamburger SV einen lockeren Aufgalopp gegen eine Auswahlmannschaft aus Nordfriesland mit 9:0 (6:0) gewonnen.

Vor 4300 Zuschauern im schleswig-holsteinischen Leck schickte Trainer Armin Veh seine vermeintlich erste Elf auf das Feld. Paolo Guerrero, Ruud van Nistelrooy, Mladen Petric, der Südkoreaner Heung-Min Son (je 2) sowie Marcus Berg trafen für den Bundesliga-Siebten der vergangenen Saison.

"Ein gelunger Test. Nach dem harten Programm der letzten Tage war es wichtig, dass sich alle Spieler noch einmal auf dem Feld präsentieren konnten", lobte Veh seine Spieler nach den 90 Minuten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel