Jetzt ist es fix: Schalkes Innenverteidiger Carlos Zambrano folgt Gerald Asamoah ans Millerntor und schließt sich dem Bundesliga-Aufsteiger FC St. Pauli an.

Der 21-Jährige wird für zwei Jahre ausgeliehen. Danach wird der elf-fache peruanische Nationalspieler wieder nach Gelsenkirchen zurückkehren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel