Borussia Mönchengladbach hat auch das dritte Testspiel deutlich gewonnen. Beim NRW-Ligisten FC Wegberg-Beeck siegte der fünfmalige deutsche Meister nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit 5:0 (1:0).

Vor 2054 Zuschauern trafen Raul Bobadilla, Moritz Göttel, Patrick Hermann, Dante und Gal Alberman für die Mannschaft von Trainer Michael Frontzeck, der auf die angeschlagenen Neuzugänge Bamba Anderson, Sebastian Schachten und Igor de Camargo verzichten musste.

Zuvor hatte Mönchengladbach bereits 9:0 gegen den Kreisligisten SC Ottenstein und 4:0 gegen den NRW-Ligisten SV Bergisch Gladbach gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel