Bastian Schweinsteiger hat sich bei der WM mit einer tollen Leistung auf die Liste vieler Klubs gespielt.

Grundsätzlich scheint der FCB-Akteur offen für Angebote zu sein. "Ich kann und will hier nicht sagen, dass ich mit dem FC Bayern verheiratet bin", verriet der 25-Jährige in der "Bild am Sonntag".

Allerdings ist der Nationalspieler mit seinem jetzigen Arbeitgeber zufrieden: "Ich merke, dass beim FC Bayern etwas Tolles entsteht. Ich meine, wir standen nicht ohne Grund im Finale der Champions League. Und diese zu gewinnen, das ist mein Ziel."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel