Borussia Dortmund hat das erste Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison klar für sich entschieden.

Beim Landesligisten SV Hohenlimburg setzte sich der BVB am Sonntag mit 9:0 (5:0) durch. Kapitän Sebastian Kehl, der die Schlussphase der abgelaufenen Spielzeit wegen einer Adduktorenverletzung verpasst hatte, traf beim Comeback doppelt.

Die weiteren Treffer erzielten bei Temperaturen jenseits der 30 Grad Markus Feulner (2), Mario Götze, Marc Hornschuh, Marco Stiepermann, Tamas Hajnal und Gastspieler Antonio da Silva.

Neuzugang Robert Lewandowski ging bei seinem Debüt leer aus. Immerhin gelangen dem polnischen Stürmer vor 5000 Zuschauern zwei Vorlagen.

Beim Test im Hagener Stadtteil Hohenlimburg musste BVB-Trainer Jürgen Klopp auf die WM-Teilnehmer Neven Subotic, Nelson Valdez und Lucas Barrios sowie die verletzten Mats Hummels (Sprunggelenk) und Jakub Blaszczykowski (Reizung im Knie) verzichten.

Der Japaner Shinji Kagawa nimmt erst am Montag das Training auf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel