Der VfB Stuttgart ist mit zwei angeschlagenen Spielern aus seinem Trainingslager in Donaueschingen zurückgekehrt. Rückkehrer Christian Gentner knickte im Training um und zog sich dabei eine Bänderdehnung im Knöchel zu.

Stürmer Ciprian Marica erlitt eine Schienbeinprellung. Beim Stadtderby am Mittwochabend gegen den Regionalligisten Stuttgarter Kickers sollten die beiden ebenso geschont werden wie Kapitän Matthieu Delpierre, der nach seiner Patellasehnen-Verletzung an seinem Comeback arbeitet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel