Transfer-Hammer wenige Tage nach der WM?

Nach Informationen der spanischen Sportzeitung "Marca" wechselt Sami Khedira zu Real Madrid. Der Mittelfeld-Abräumer des VfB Stuttgart (Vertrag bis 2011), soll bereits heute der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Am Mittwoch soll der 23-Jährige das Trainingsgelände der "Königlichen" besucht haben.

Die Ablösesumme für Khedira, der nach seinen starken Auftritten bei der WM auch vom FC Chelsea umworben wurde, liegt angeblich bei zehn Millionen Euro.

Die Nachricht wurde von Stuttgarts Mediendirektor Oliver Schraft allerdings umgehend dementiert: "Es gibt weder Kontakt noch ist etwas unterschrieben. Da ist nichts konkret."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel