Sportdirektor Rudi Völler erwartet Michael Ballack nach dessen Rückkehr zu Bayer Leverkusen wegen der Aussagen von Philipp Lahm motivierter denn je.

"Fakt ist, dass Michael umso mehr brennt, und das ist gut für uns. Er will jetzt etwas beweisen, obwohl er keinem mehr etwas beweisen muss", sagte Völler dem "kicker".

Lahm habe seine Aussagen bezüglich der Kapitänsrolle in der Nationalmannschaft "unterschätzt", sagte Völler.

Der ehemalige DFB-Teamchef äußerte sich allerdings zuversichtlich, dass "unabhängig von diesem Thema beide gemeinsam noch viele gute Spiele für Deutschland absolvieren werden".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel