Edin Dzeko ringt sich weiter bei europäischen Top-Klubs ins Gespräch. Der abwanderungswillige Stürmer will nun offenbar zum AC Mailand wechseln.

"Milan war schon seit meiner Kindheit in Sarajevo mein Lieblingsklub", sagte der 24-Jährige der Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport".

Da der Klub allerdings nicht in der Lage ist, die vom VfL Wolfsburg geforderte Ablöse von mindestens 40 Millionen Euro zu zahlen, bietet Milan Vize-Weltmeister Klaas-Jan Huntelaar als Tauschobjekt an.

Neben Mailand haben auch Juventus Turin und Manchester City Interesse an dem Bosnier.

Wolfsburgs Manager Dieter Hoeneß hatte am Mittwoch gesagt, dass man Dzeko bei einem Angebot von deutlich über 40 Millionen Euro ziehen ließe.

Der Angreifer hätte die Niedersachsen für eine festgeschriebene Ablösesumme von 40 Millionen Euro mit Frist zum 31. Mai verlassen können. Ein entsprechendes Angebot war jedoch nicht eingegangen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel