Nationalspieler Heiko Westermann steht nach Informationen der "Bild" unmittelbar vor einem Wechsel vom FC Schalke 04 zum Hamburger SV.

Wie das Blatt berichtet, habe Schalkes Trainer und Manager Felix Magath Westermann signalisiert, dass er den Verein verlassen dürfe. Die schon länger am Abwehrspieler interessierten Hamburger seien bereit, für Westermann 7,5 Millionen Euro nach Gelsenkirchen zu überweisen.

Im Gegenzug soll Magath den frei werdenden Posten in seinem Kader mit Jorge Fucile auffüllen wollen. Der WM-Teilnehmer Uruguays käme vom FC Porto und soll laut "Bild" sieben Millionen Euro kosten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel