Das Bundesgericht des DFB hat die Berufung von Per Mertesacker gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts zurückgewiesen.

Damit bleibt die wegen unsportlichen Verhaltens verhängte Sperre von drei Punktspielen bestehen.

Zwei der drei Spiele hat der Abwehrspieler bereits abgesessen Ein letztes Mal wird er den Bremern am kommenden Samstag bei Hannover 96 fehlen.

Mertesacker war beim 5:4 gegen Aufsteiger 1899 Hoffenheim nach einer Notbremse gegen Vedad Ibisevic des Feldes verwiesen worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel