Einen kuriosen Tag hatte Askan Dejagah im Testspiel des VfL Wolfsburg gegen den griechischen Meister Panathinaikos Athen.

Zunächst traf der Stürmer zum zwischenzeitlichen 1:1 (39.) und leitete später mit einem Eigentor (61.) die 1:3 (1:1)-Niederlage des Teams von Trainer Steve McClaren in Schwaz ein.

Für Wolfsburg, das sich derzeit im Trainingslager im österreichischen Going auf die neue Saison vorbereitet, war es im fünften Test die erste Pleite.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel