Der SC Freiburg hat in der Vorbereitung auf die kommende Saison ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Breisgauer setzten sich im Freiburger Möslestadion mit 3:0 (1:0) gegen den französischen Erstligisten FC Sochaux durch.

Neuzugang Jan Rosenthal, der von Hannover nach Freiburg gewechselt war, brachte die Mannschaft von Trainer Robin Dutt in Führung (31.).

Papiss Cisse (49.) und Tommy Bechmann (74.) sorgten für die weiteren Tore gegen die Franzosen, die in der abgelaufenen Saison Platz 16. der Ligue 1 belegt hatten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel