Der Wechsel von Gojko Kacar zum Hamburger SV ist nach übereinstimmenden Medienberichten vollzogen.

Der serbische WM-Teilnehmer von Hertha BSC Berlin erhält an der Elbe einen Drei-Jahres-Vertrag und kostet die Hamburger 5,5 Millionen Euro Ablöse. Für Coach Armin Veh ist er der gewünschte Sechser.

Mit der Verpflichtung des 23-Jährigen wäre bei den Hamburgern ein Transfer des Niederländers Ibrahim Afellay vom Tisch. Der Star des PSV Eindhoven zögert seit Wochen den fertigen Vertrag der Hanseaten zu unterschreiben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel