Der FC Bayern wird voraussichtlich keinen neuen Spieler mehr verpflichten.

"Ich denke, dass das so ist. Es gibt immer kurzfristige Entwicklungen, aber wir haben volles Vertrauen in den Kader", sagte Sportdirektor Christian Nerlinger am Freitag im Trainingslager in Riva del Garda.

Damit wären auch die Transfers von Fabio Coentrao (Benfica Lissabon) und Gregory van der Wiel (Ajax Amsterdam) endgültig vom Tisch.

Auf der Position des Linksverteidigers soll sich Diego Contento beweisen. "Er hat in jeder Einheit gezeigt, dass er ein erstklassiger Spieler ist. Wir sind davon überzeugt, dass er es schaffen kann", fügte Nerlinger an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel