Bundesligist VfL Wolfsburg hat am Samstag ein Blitzturnier in Ingolstadt gewonnen.

Der Deutsche Meister von 2009 siegte zunächst durch das Tor von Neuzugang Simon Kjaer 1:0 gegen Zweitligist FC Augsburg. Der abwanderungswillige Stürmerstar Edin Dzeko machte dann den 1:0-Erfolg gegen Gastgeber FC Ingolstadt und den Turniersieg perfekt.

Das Turnier, bei dem jedes Spiel 45 Minuten dauerte, wurde anlässlich der Stadioneinweihung des Zweitliga-Aufsteiger Ingolstadt ausgetragen. 9000 Zuschauer verfolgten die Spiele.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel