Nach einer gerade überstandenen Wadenblessur wird Innenverteidiger Naldo von Werder Bremen erneut von Verletzungsproblemen geplagt.

Der Brasilianer musste sich am Dienstag in Augsburg Untersuchungen am Knie unterziehen.

"Wir wissen bisher noch nichst Genaues. Es ist bisher nicht gut gewesen mit seinem Knie. Jetzt ist er zur Klärung beim Arzt", sagte Bremens Trainer Thomas Schaaf: "Nach der Untersuchung sollten wir Ergebnisse haben." Naldo war erst am Montag ins Lauftraining eingestiegen.

Verzichten musste Schaaf am Dienstag zudem auf Stürmer Markus Rosenberg (Oberschenkelprobleme) und Offensivallrounder Aaron Hunt (privater Termin).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel