Der Hamburger SV hat in der Vorbereitung auf die neue Saison einen Dämpfer hinnehmen müssen.

Die Hanseaten kamen in Schwaz im Test gegen den TSV 1860 München nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Zwar brachte Mladen Petric das Team von Trainer Armin Veh schon nach fünf Minuten in Führung, doch ließ seine Mannschaft danach Chancen auf weitere Treffer aus.

16 Minuten vor dem Abpfiff gelang den "Löwen" durch Nachwuchsspieler Moritz Leitner der Ausgleich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel