Auch die letzten Zweifel an einem Transfer von Real Madrids Stürmer Raul zum FC Schalke 04 dürften nun beseitigt sein:

Nachdem am Montag bereits Rauls Frau Mamen Sanz bei einem Einkaufsbummel in Düsseldorf gesichtet und fotografiert worden war, wurde nun auch der der 33-Jährige in Düsseldorf gesehen.

In der "Bild" ist ein Foto zu sehen, dass Raul auf der Rückbank einer Limousine beim Verlassen eines Düsseldorfer Hotels zeigt.

Am Donnerstag soll der Superstar in Gelsenkirchen vorgestellt werden und schon am Freitag erstmals mit seiner neuen Mannschaft trainieren, heißt es.

Allerdings: Weder Raul noch Schalke haben den Transfer bisher offiziell bestätigt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel