Festtagsstimmung beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach: Rund 60.000 Fans strömten im Verlauf des Samstags zur offiziellen Saisoneröffnung in den Borussia-Park, wo der fünfmalige deutsche Meister eine öffentliche Trainingseinheit absolvierte.

Auf der Bühne benannten Präsident Rolf Königs und Vize Rainer Bonhof die Ziele für die kommende Saison. "Die vergangene Saison war mit Platz 12 in Ordnung. In dieser Saison wollen wir es etwas besser machen. Das wird uns gelingen", sagte Königs.

Borussias ehemaliger Mittelfeldstar Bonhof richtete sein Augenmerk auf den DFB-Pokal: "Wir werden versuchen, im Pokal eine Idee weiterzukommen. Das Aus gegen den MSV Duisburg im vergangenen Jahr hat uns schon geärgert." Die Borussia scheiterte bereits in der zweiten Runde an den "Zebras".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel