Hannover 96 hat den portugiesischen Mittelfeldspieler Carlitos verpflichtet.

Der 27-Jährige lief in den vergangenen drei Spielzeiten für den FC Basel auf, hatte beim Schweizer Doublegewinner zuletzt aber keinen neuen Vertrag mehr erhalten.

Der ehemalige U21-Nationalspieler soll am Dienstag zu seinen neuen Kollegen stoßen.

"Wir haben ihn schon länger beobachtet. Er ist beidfüßig, kann sowohl auf der linken als auch auf der rechten Außenbahn eingesetzt werden und hat auch schon zentral im Mittelfeld gespielt", sagte 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke, der den ablösefreien Zugang bis 2012 an Hannover band:

"Carlitos wird uns mit seinem Zug zum Tor und seiner Flexibilität weiterhelfen."

Zudem zeigen die Niedersachsen angeblich großes Interesse an einer Verpflichtung des ghanaischen WM-Teilnehmers Dominic Adiyiah.

Der Stürmer, der 2009 Torschützenkönig der U20-WM in Ägypten war, soll offenbar für ein Jahr vom italienischen Renommierklub AC Mailand ausgeliehen werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel