Schalke 04 hat seine Einkaufstour fortgesetzt und in Sergio Escudero einen weiteren Spanier verpflichtet. Der U-21-Nationalspieler von Real Murcia erhält bei den Königsblauen einen Vertrag bis 2014.

"Ich freue mich auf die Bundesliga und möchte bei meinem neuen Klub schnell Fuß fassen" sagte der Linksverteidiger.

An Escudero, der seine Karriere bei Betis Valladolid begann und im Sommer 2008 nach Murcia gewechselt war, sollen zuletzt auch Ajax Amsterdam, Dynamo Moskau und der RSC Anderlecht interessiert gewesen sein. Erst vergangene Woche hat Schalke den spanischen Superstar Raul verpflichtet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel