Dennis Aogo hat Gerüchte über eine Einigung mit Juventus Turin dementiert.

Gegenüber SPORT1 betonte der deutsche Nationalspieler, dass er einen Verbleib beim Hamburger SV - sogar über sein Vertragsende Juni 2012 hinaus - anstrebt.

"Ich fühle mich wohl in Hamburg. Es liegt an den Klubverantwortlichen", so der 23-Jährige. Der "Corriere dello Sport" hatte zuvor vermeldet, dass sich Aogo mit Juve geeinigt habe und auch, dass Inter Mailand an einem Kauf des WM-Teilnehmers interessiert sei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel